Aktivurlaub MediteranAktivurlaub Mediteran
Passwort vergessen

Nordliche Ägäis – Lesvos

Insel Lesvos

Lesvos ist die drittgrößte Insel Griechenlands und gehört zu den Nordägäischen Inseln. Rund 87.000 Einwohner leben auf Lesbos, dessen größte Ausdehnung in Ost-West Richtung ca. 70 km und Nord-Süd Richtung ca. 45 km beträgt. Die Insel nahe der türkischen Küste hat einen vulkanischen Ursprung.

So gibt es hier Gebirgszüge aus vulkanischem Gestein, aus denen der Olymbos mit 968 Metern als der höchste Berg der Insel herausragt. Rund ein Drittel der Insel besteht aus Ebenen und höher gelegenen Plateaus. Die Gestalt der Insel ist durch zwei große Meeresbuchten geprägt, die von der Südküste in bis zu 6,8 km in die Insel hineinreichen. In der Inselhauptstadt Mytilini leben rund 38.000 Menschen.


> Zu den Reisen auf die Insel Lesvos



"Jordan Olivenöl ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Bastian Jordan führt die Geschäfte in der 3. Generation zwischen Deutschland und Griechenland. Jordan Olivenöl und die Jordan Oliven werden auf der griechischen Insel Lesbos produziert und in Deutschland und Frankreich vertrieben. Hauptsächlich wird die gehobene Gastronomie beliefert. Darunter befinden sich die besten Köche Deutschlands und Frankreich." Quelle: www.jordanolivenoel.de


  • Lesvos
  • Griechenland
  • Nördliche Ägäis
  • Mytilene
  • 1632 km²
  • Euro
  • Griechisch
  • 86.000
  • Griechenland ist meine zweite Heimat - bei ihrer persönlichen Reiseplanung unterstütze ich Sie gern.

    author-image
    Stefan Bücker - (+49) 02594 83973

Haupt- und Universitätsstadt Mytilini

Mytilini ist eine lebendige Hafenstadt und der Regierungssitz der Region Nördliche Ägäis. Natürlich ist die Stadt als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum auch die Hauptstadt der Insel. Wie einst Rom ist auch Mytilini auf sieben Hügeln errichtet worden. Hoch über der Stadt thront das „Kastro“ von Mytilini. Viele neoklassizistische Gebäude zeugen von dem einstigen Wohlstand der Handelsmetropole nahe der türkischen Küste.

Auch heute noch ist der Hafen für den Export der berühmten Produkte der sonnenverwöhnten Insel wichtig. Leder- und Textilprodukte, vor allem aber Lebensmittel werden von hier verschifft. Der Ouzo von Mytilini deckt immerhin 50 % des gesamten Bedarfs von Griechenland. In Richtung Deutschland geht ein großer Teil des hier produzierten Olivenöls. Die Familie Jordan aus Solingen bewirtschaftet nun schon in der zweiten Generation Olivenhaine. Das auf Lesbos produzierte Öl gehört zu den Premiumprodukten auf dem deutschen Markt und findet in den Küchen vieler Sterneköche Verwendung.
Mytilini bietet seinen Besuchern in den kleinen und bunten Gassen wunderbare Flanier- und Shoppingmöglichkeiten. Erlebenswert ist das betriebsame Treiben im Hafen und sehenswert die Archäologischen Stätten und Museen. Die heißen Tageszeiten lassen sich prima am Strandbad „Tzamakia" oder den Stränden „Vigla“, „Neapolis“ und „Kratigos“ mit einer Abkühlung in der Ägäis genießen.

Malerisch und traditionell: das Bergdorf Agiassos


Das Bergdorf Agiassos liegt am Hang des Olymbos und besonders bei Wanderern und Naturfreunden ein beliebtes Ziel. Die reichliche Fauna und eine üppige Flora mit wunderschönen Kastanienwäldern machen die Region unheimlich reizvoll. In kaum einem anderen Ort erleben Sie das authentische Griechenland in einer solchen Bandbreite wie hier. In den mit Blumen reichlich dekorierten alten Steinhäusern werden die alten handwerklichen Traditionen gepflegt und in der „Anagnostirio“ genannten Lesungsstätte lebt bis heute die Kunst des Theaterspiels. Mit einer Ikone, die die Hl. Mutter Maria mit dem Jesuskind zeigt, birgt die birgt die Kirche der „Agia Panagia“ einen kulturhistorischen Schatz aus dem 4. Jahrhundert. So ist Agiassos nicht allein wegen seiner einzigartigen Atmosphäre mindestenes einen Tagesbeuch wert.

Kalloni, Stadt der Sardinen am Kallonischen Golf

<img

Die zweitgrößte Stadt der Insel liegt nahe des nach ihr benannten Golfes. So ist es kein Wunder, dass hier der Fisch in den Restaurants eine besondere Rolle spielt. Insbesondere Sardinen stehen in allen Variationen als Vorspeise in den Speisekarten der Tavernen. Vor den Toren des Ortes liegt das im 16. Jh. gebaute Kloster „Limonos“, das allerdings nur Männer besuchen dürfen.

Plomari - Welthauptstadt des Ouzo


Plomari liegt in spektakulärer Lage beidseitig der Schlucht des Flusses Sedountas. Im Zentrum haben sich rund um den traditionellen Marktplatz Künstler angesiedelt, die hier mehr als nur Souvenirs feilbieten. In den Tavernen und Cafenios werden natürlich unterschiedlichste Sorten des hier destillierten Nationalgetränk Ouzo gereicht, sie verwöhnen aber auch anspruchsvolle Gaumen mit einer köstlichen Mischung beliebter Mezedes. Einem Bummel durch die Stadt sollte sich unbedingt der Besuch des wunderschönen Sandstrandes Agios Isidoros anschließen, der Dank vorgelagerter Riffe auch für Schnorchler ein attraktives Terrain ist.


"Jordan Olivenöl ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Bastian Jordan führt die Geschäfte in der 3. Generation zwischen Deutschland und Griechenland. Jordan Olivenöl und die Jordan Oliven werden auf der griechischen Insel Lesbos produziert und in Deutschland und Frankreich vertrieben. Hauptsächlich wird die gehobene Gastronomie beliefert. Darunter befinden sich die besten Köche Deutschlands und Frankreich." Quelle: www.jordanolivenoel.de

"Jordan Olivenöl ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Bastian Jordan führt die Geschäfte in der 3. Generation zwischen Deutschland und Griechenland. Jordan Olivenöl und die Jordan Oliven werden auf der griechischen Insel Lesbos produziert und in Deutschland und Frankreich vertrieben. Hauptsächlich wird die gehobene Gastronomie beliefert. Darunter befinden sich die besten Köche Deutschlands und Frankreich." Quelle: www.jordanolivenoel.de


> ZUR WEBSEITE VON JORDAN OLIVENÖL

Ergbenisse sortieren nach:

    Griechenland Reisen - Nordliche Ägäis - Lesvos

    Sandy Bay Hotel
    Plomari Nördliche Ägäis

    mittel/Nacht40€

    Traumhaftes Hotel im Süden von Lesbos mit Blick aufs Meer.

    Reise speichern & via Email teilen
    Ihre Reise wird gespeichert und Sie erhalten einen Link. Sie bzw. der Empfänger des Links können damit Ihre individuelle Reisezusammenstellung jederzeit wiederherstellen.
    zurück Reise speichern & via Email teilen
    Ihre Reise wird gespeichert mit Produktbildern und Informationen sowie allen Preisen. Sie können ihre Reise dann via Link an sich selbst oder ihren Freunde verschicken um die Reise jedezeit wieder anzusehen.
    Your cart email sent successfully :)

    Ihre Reise ist noch leer!

    Griechenland

    Italien

    Sri Lanka

    Lust auf neue Abenteuer? 

    (kommt 2018!)

    (kommt 2018!)